Emails digital verschlüsseln (kostenlos)

Posted on Posted in Outlook
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, durchschn.: 5.00 von 5)
Loading...

Um mit Outlook Emails digital verschlüsseln zu können, benötigt man ein entsprechendes Sicherheitszertifikat. Comodo bietet hier die Möglichkeit einfach und kostenlos ein Zertifikat zu ordern. Wir empfehlen für die Beantragung des Zertifikats folgenden Link im Internet Explorer zu öffnen. Nach ca. 15 Minuten erhält man ein Mail wo das Zertifikat runtergeladen und installiert werden kann.

https://secure.instantssl.com/products/frontpage?area=SecureEmailCertificate&currency=EUR&region=Europe&country=CH&entryURL=https%3A//www.instantssl.com/ssl-certificate-products/free-email-certificate.html

Nach dem erfolgreichen Import (Anleitung wird ebenfalls im Mail mitgesendet), muss in Outlook nur noch folgende Einstellung vorgenommen werden:

 

Outlook: Datei -> Optionen -> Einstellungen für das Trust Center

trustcenter

 

Ausgehende Nachrichten – digitale Signatur hinzufügen (so wird der öffentlich Schlüssel verbreitet; der Empfänger kennt nach dem nächsten unverschlüsselten Mail das Zertifikat und ist in der Lage verschlüsselte Mails zu empfangen):

trustcenter_settings

 

Hier können dann die Standard-Einstellungen verwendet werden; Klickt man bei Signaturzerfitifkat/Verschlüsselungszertifkat auf „Auswählen…“ kann gepfrüft werden, ob des richtige Zerfitikat verwendet wird (relevant, sollten hier mehere, oder abgelaufene Zertifikate vorhanden sein):

trustcenter_settings2

trustcenter_settings3

Um den Schlüssel zum späteren Versand verschlüsselter Mails unternehmensintern möglichst schnell zu ermöglichen (der öffentliche Schlüssel muss dem Empfänger zum Entschlüsseln vorher bekannt sein), raten wir zur Veröffentlichung im Globalen Adressbuch auf dem Exchange Server. Wie dies gemacht wird, wird hier beschrieben: https://it.iwi.unisg.ch/2016/07/05/offentlichen-email-schlussel-im-global-adressbuch-veroffentlichen/

 

Hinweis: Um das Zertifikat nun auch auf weiteren Rechnern verwenden zu können, muss es exportiert werden. Im Artikel https://it.iwi.unisg.ch/2016/07/05/privaten-email-schlussel-comodo-exportieren/ wird dies beschrieben.

 

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Email-Verschlüsselung für IOS-Geräte einrichten

Schreiben Sie einen Kommentar