Goldeneye Ransomware

Posted on Posted in News
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht Bewertet)
Loading...

Seit heute morgen häufen sich Meldungen von einem neuen Verschlüsselungstrojaner. Der Angriff zielt speziell auf Personalabteilungen ab. Das entsprechende Spammail nimmt sogar Bezug auf aktuell offene Stellen. im Mail enthalten sind ein PDF und ein Exceldokument, welches den schädlichen Code beinhaltet.

Auf euren Arbeitsgeräten wurden VBS-Makros für sämtliche Officeapplikationen deaktiviert und somit die meistverbreitete Infizierungsmethode blockiert. Die Daten sind zusätzlich noch über den Mirage-Dienst geschützt bzw. gesichert. Makros sind allerdings nur ein möglicher Infektionsweg von vielen. Täglich werden neue Wege aufgezeigt. Löscht deshalb bitte alle verdächtigen e-Mails.

genauere Informationen unter:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Goldeneye-Ransomware-greift-gezielt-Personalabteilungen-an-3562281.html?hg=1&hgi=0&hgf=false

Schreiben Sie einen Kommentar