Ricoh Scan2Folder (für Scans grösserer Dokumente)

Posted on Posted in Rund um den Kopierer
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht Bewertet)
Loading...

In Windows 10 und mit der Umstellung in die UNISG-Domäne gibt es das Laufwerk Y nicht mehr. Neu können neben der Scan2Me (Scan2Mail) Funktion grössere Dokumente auch auf das Laufwerk S (Temporäre Dateiablage, \\sv-monk.unisg.ch\hsg-tempdata$\Scanner\IWI\%Lehrstuhl%) gescannt und abgelegt werden. Drückt man beim Ricoh Kopierer auf die Direktwahl-Taste Scanner (Links), steht im Display unter Verwaltung jeweils ein PreSet pro Lehrstuhl zur Verfügung (PDF), wo die Scans temporär abgelegt werden können.

Hinweis: Die Dokumente werden automatisch nach kurzer Zeit wieder gelöscht und stehen nicht längerfristig zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar