Daten-Sicherung am IWI

Posted on Posted in Diverses, Erste Schritte am IWI, FAQ, News, Sicherheit
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht Bewertet)
Loading...

Das Thema Daten-Sicherung ist ziemlich langweilig, bis man doch ein BackUp benötigt, weil der Computer abgestürzt, mit Kaffee übergossen oder geklaut wurde.

Obwohl die Universität die Arbeitslaptops vorbereitet und z.B. Virenschutz vorinstalliert, ist die “Sicherung von sowohl auf HSG‐Geräten wie auch auf persönlichen Geräten abgelegten geschäftlichen Daten […] Sache der Benutzerinnen und Benutzer” (HSG-IT-Benützungsvorschriften, 2016).

Wir von der IWI-IT schlagen euch deshalb vor euch bei Acronis, einem führenden IT-Dienstleister auf seinem Gebiet, für 90CHF jährlich euer Gerät zu sichern (hier klicken). Acronis sichert ohne, dass ihr regelmässig etwas tun oder auch nur daran denken müsst. Falls ihr das Backup dann irgendwann braucht, könnt ihr es sehr einfach von überall und jedem Gerät wiederherstellen.

Alternativ kann ein Backups manuell auf eine USB-Festplatte erstellt werden. Das ist günstiger, allerdings muss man selber regelmässig 20 Minuten reservieren ein Backup zu erstellen, und es gibt diverse Sicherheitsprobleme.

Man könnte jetzt auch denken, wieso Geld ausgeben, wenn man gratis Cloud-Services wie OneDrive hat. Das ist ein Trugschluss! OneDrive u. ä. sind keine Lösungen zum Sichern. D.h falls man irgendwann ein Backup haben will, kann OneDrive nur einen Teil aller Daten auf dem nun kaputten Computer liefern. (Hier mehr Details.)

Falls ihr Fragen habt, oder Hilfe benötigt z.B. bei der Ersteinrichtung, lasst es uns gerne wissen.

 

Liebe Grüsse

IWI-IT

 

 

Vergleichsmatrix:

 

Acronis Festplatte
Vorteile
  1. Komplett-Sicherung
  2. Versionierung
  3. Automatisch
  4. Verschlüsselung der Daten
  5. Via Browser von überall erreichbar/wiederherstellbar
  1. Einmalige Kosten
Nachteile
  1. Wiederkehrende Nutzungsgebühr
  1. Nicht Automatisch (eigenständig wöchentlich ca. 20 min aufwenden)
  2. Manuelles Auswählen der Dateien (mühsamer als man denkt, im Vergleich zu automatischer Alles-Sicherung bei Acronis)